Entspannen, © Niederösterreich-Werbung/Andreas Jakwerth

Osteochondrose

Nuhr Medical Center

Osteochondrose ist eine durch Abnutzung der Bandscheiben bedingte knöcherne Veränderung im Bereich der Wirbelsäule und ruft Schmerzen im Nacken- und Rückenbereich hervor.

Sie wird durch langandauernde Überbelastung der Bandscheibe wie etwa durch langes Sitzen, zu wenig Bewegung oder schwerer körperlicher Arbeit hervorgerufen. Zu Beginn machen sich die Schmerzen nur nach physischer Überanstrengung, sei es in der Arbeit oder im Sport, bemerkbar. Mit Fortschreiten der Krankheit schmerzt es dann auch im Sitzen, Stehen und sogar im Liegen.

Mehr zu Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates Mehr zum Thema Schmerzmedizin