So optimieren Sie Ihren Lebensstil

Gesund und vital zu sein und zu bleiben – das ist unser aller Wunsch. Allerdings muss man aktiv etwas dafür tun.

Die wichtigsten Einflussfaktoren sind Ernährung, Bewegung, Rauchen und Alkoholkonsum. Aber auch die Lebenseinstellung spielt eine wichtige Rolle. Doch wie erreicht man in der heutigen Zeit einen gesunden Lebensstil, der zu einem passt und auf lange Sicht eingehalten werden kann?

Ernährung und Bewegung

Ausgewogenes und gesundes Essen hält Ihre Lebensfunktionen intakt. Reduzieren Sie Fast Food, Fleisch und tierische Fette. Planen Sie stattdessen Obst und Gemüse in allen Farben und Sorten und reichlich Hülsenfrüchte ein. Mit bewusst eingelegten Tagen, an denen Sie „sündigen“ dürfen, fällt Ihnen die langfristige Umstellung leichter. Die ganzheitliche Änderung des Lebensstils schließt außerdem regelmäßige körperliche Aktivität mit ein: Bewegung bringt Körper, Geist und Organismus auf Touren. Schon eine halbe Stunde schnelles Gehen mehrmals pro Woche hilft dabei. Sportarten wie Nordic Walking, Radfahren und Schwimmen sind auch bei anfänglich wenig Kondition gut geeignet, um wieder in Schwung zu kommen.

Lifestyle-Laster

Mit dem Rauchen aufzuhören gelingt nicht immer beim ersten Versuch. Köperliche und psychische Suchtfaktoren sowie soziale Aspekte erschweren es vielen Rauchern, auf Dauer mit diesem gesundheitsschädlichen "Lifestyle-Laster" zu brechen. Familie, Freunde und andere Raucher, die sich die Zigaretten abgewöhnen wollen, können hier eine große Unterstützung sein. Für Alkohol gilt, dass der Konsum nie risikolos ist: Beobachten Sie Ihre Trinkgewohnheiten und legen Sie mehrere alkoholfreie Tage pro Woche ein.

Reduzieren Sie Stress

Stress und Überbelastung können zu psychischen Erkrankungen wie Burnout führen. Versuchen Sie daher, Beruf und Privatleben im Gleichgewicht zu halten. Alles hat seine Zeit und seinen Ort. Schaffen Sie sich Ihre Freiräume - nehmen Sie sich Zeit für sich, um Kraft zu tanken. Schalten Sie Ihr Handy aus, gehen Sie spazieren und lauschen Sie einfach nur Ihren Gedanken. Und üben Sie sich in positivem Denken: Reflektieren Sie zuerst, welche negativen Gedanken Ihnen das Leben schwer machen und versuchen Sie dann, diese ins Positive umzuwandeln.

Hilfe für Ihr individuelles Lebensstil-Konzept

Unterstützung zur Optimierung Ihres Lebensstils finden Sie im Lebens.Resort Ottenschlag, im Moorheilbad Harbach oder im Herz-Kreislauf-Zentrum Groß Gerungs. Hier entwickeln Sie gemeinsam mit ÄrztInnen, PsychologInnen sowie PsychotherapeutInnen Ihr persönliches Lebensstilkonzept. Und lernen, dieses auch zu Hause erfolgreich und dauerhaft umzusetzen.